impressum & datenschutzerklärung
 
 
 
   
 
 
 
   
 
wir behandeln die bienen mit oxalsäure.
 
es ist kalt geworden. so kalt ist es, dass wir die bienen mit oxalsäure behandeln können. einmal pro winter kann oxalsäure eingesetzt werden, um die varroa milben abzutöten. die ... mehr
 
   
 
heute waren die bienen sehr aktiv.
 
es war so warm, dass die bienen sehr aktiv waren. eigentlich wollen wir die bienen mit oxalsäure behandeln. aber zweistellig über null ist einfach zu warm. wir warten nun noch ... mehr
 
   
 
nach einer woche habe ich geprüft, wieviele varroa milben sich auf den windeln finden.
 
nach einer woche habe ich geprüft, wieviele varroa milben sich auf den windeln finden. aber es ist schwierig die milben von dem sonstigen wachs- und pollenresten zu unterscheiden. es sollten pro tag ... mehr
 
   
 
um den varroa befall zu prüfen, haben wir windeln eingelegt.
 
um den varroa befall zu prüfen, wird eine gemülldiagnose durchgeführt. ein plastiksschieber, der unterhalb des bienenstocks eingeschoben werden kann, wird mit küchenpapier belegt. das ist ... mehr
 
   
 
nun sind die bienen gegen sturm geschützt.
 
wir haben heute die bienenstöcke mit spanngurte gegen sturm geschützt. die gurte sorgen dafür, dass auch, wenn ein bienenstock umfällt, der stock sich nicht öffnet. wind und wetter ... mehr
 
   
 
nun sind alle futtertaschen abgebaut und die mäusegitter angebracht.
 
das wetter ist noch kälter geworden. ich habe nun alle zusätzlichen zargen für die fütterung abgebaut. die fluglöcher habe ich mit gittern als schutz vor mäusen ... mehr
 
   
 
ich mache die ableger winter fest.
 
das wetter ist kälter geworden und die fütterung ist vorbei. nun baue ich die futtertaschen und zusätzlichen zargen und waben für das füttern wieder ab. einige der entnommenen waben ... mehr
 
   
 
sommertracht ist abgefüllt.
 
wir haben heute die sommertracht abgefüllt. es wurden 34 gläser. 2 hatte ich vorab abgefüllt, so dass es insgesamt 18kg honig waren. der honig ist schön cremig geworden und ist etwas ... mehr
 
   
 
weil es warm war, haben wir mit die bienen ameisensäure gegen die varroa milbe behandelt.
 
heute war es ein warmer tag. die bienen waren sehr aktiv. und es war warm genug, um die bienen mit ameisensäure gegen die varroa milbe zu behandeln. ... mehr
 
   
 
drei liter zuckersirup haben die bienen in einem tag gefressen.
 
in meinem stock sind nur noch wenig nahrungsreserven. die bienen sind hunrig und haben drei liter zuckersirup innerhalb eines tages gefressen. am sonntag war die futtertasche noch bis zum rand ... mehr

weitere


58 einträge